schadographien && alles in serie

auch so ein ungelesenes buch der buecher mit dem wir den medienhistorischen ausschank fuer die fotogramme :: schadographien :: rayographien in den richtigen medial historischen rahmen setzen wollen :: schliesslich liesst sich in zielinskis aktueller “archaeologie der medien”. dass die wirklichkeit durchaus zum schatten des moeglichen werden kann :: und hat nicht laengst duchamp den schatten der wirklichkeit als readymade uns vermacht :: readymade shadows (1918). “>fortsetzung folgt[

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.