mechanisierung der handschrift

Etliche ehemalige akademische Sekretärinnen wurden selbst nach einiger Zeit Schriftstellerinnen oder Autorinnen – umgekehrt diktierte die amerikanische Schriftstellerin wie Edith Wharton jungen Männern ihre Typoskripte. Der amerikanische Autor Thomas Wolfe war der erste, welcher seine Romane grundsätzlich und hochindustriell nach Wörterzahlen verkaufte(“Look Homeward, Angel³ mit 350′000 Wörtern)

Zur Mechanisierung der Handschrift – Einzug der Serialisierung in intellektuelle Abläufe (vorlesung technikgeschichte, hausarbeiten.de)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.