houwelandt.de :: ein buch eine webseite

unglaublich: fuer das neue buch von john von dueffel gibt es gleich ne ganze webseite: houwelandt.de (wohl im nachzug zu den filmwebsites zu sehen). wir sind gerne haengengeblieben aufgrund des seemaennischen ambiente (wir haengen irgendwie immer noch halb im nautischen tran von moewen und seewind). interessant auf der seite auch der hinweis auf das autorenportrait. das einen quasi zeitlichen rundumblick auf das entstehen des textes und von dueffels praesenz im literaturbetrieb bieten soll (wird in der reihe “dokumentarfilmzeit” auf 3 sat laufen, fruehjahr 2005 um 21.15)

gemacht ist das ganze von der agentur in medias res. die auf ihrere webseite nicht weniger als mehr eine bilderkette zu deren umzug bieten. noch interessanter ist dann die seite zum kostenlosen hugendubel magazin buechermenschen (auch von “in medias res” verantwortet):

“Diese Website dient derzeit nur der technischen Information zur Optimierung eines reibungslosen Datenaustausches.” (aus der startseite)

die aktuellen ausgaben des magazines “buechermenschen” kann man auch als pdf auf der webseite von hugendubel downloaden. vor allem die ausgabe mit dem hugendubel-sagt “100% lesevergnuegen” ist schon vom feinsten: taschenbuchverfuehrung 2004 (pdf)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.