3 sat heute ab 22.25 :: Jan Svankmajer

“Jan Svankmajer, am 4. September 1934 in Prag geboren, blickt auf ein Leben und eine Filmografie zurueck, die untrennbar mit der tschechischen und tschechoslowakischen Geschichte verbunden sind. Nach der Niederschlagung des “Prager Fruehlings” 1968 erhielt Svankmajer Berufsverbot, das er nur selten umgehen konnte. So stellte er bis zur “Samtenen Revolution” 1989 fast ausschliesslich Kurzfilme her. Danach steigerte sich schlagartig seine Produktivitaet, und er konzentrierte sich auf abendfuellende Projekte. Es sind aber vor allem Svankmajers Kurzfilme, die in ihrer turbulenten Mischung aus Real- und Animationsfilm von der anarchischen Fantasie des Surrealismus gepraegt sind und die Einfluesse des Kuenstlers auf die klassische tschechoslowakische Trickfilmschule zeigen.”

(Der Magier von Prag – Filme von Jan Svankmajer, 3 sat, 31.08.04 – ab 22:25)

… noch mehr zu svankmajer
… jan svankmajer – alchemist of the surreal
interview mit svankmajer
… Die subversiven Traeume des Jan Svankmajer (freitag, 02.03.2001)
… eine rezension zu seinem film Otesà¡nek. der schon ziemlich abgefahren war (filmtagebuch.blogger.de)
Jan Å vankmajer: The Prodigious Animator from Prague (Kinema)
the jan svankmajer homepage. mit etlichen quicktime movies (wir empfehlen die videos zu seiner version von alice)
… ein chat mit svankmajer und Eva Svankmajerovà¡
svankmajer im “kinoeye” (interview, rezensionen, links)
… eine spezialseite zu svankmajers “alice”-interpretation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.