der gegenparteitag

“Eine Frauengruppe hat 100 Dessous mit Anti-Bush-Slogans aufgepeppt und will sie sich auf der Strasse demonstrativ vom Leibe reissen – sicherheitshalber in fleischfarbenen Trikots. Die Theatergruppe <> wirbt am Strassenrand in Frack und Abendroben fuer den Krieg und Steuererlass fuer die Reichen. Und auf dem Foley Square, Downtown Manhattan, fordert das Riesenmegaphon <>, ein interaktives Publikumsprojekt der Kuenstler Laurie Hawkinson, John Malpede und Erika Rothenberg, jeden, der will, zur freien Meinungsaeusserung auf.”

Der Gegenparteitag. Die Kunstszene New Yorks auf Antikriegskurs (nzz, 31.08.04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.