betriebs-shredder: wer schreibt. bleibt

Wer erzaehlt, lebt.
Stimmen und Texte einer Literatur der Existenz
Konzept Thomas Kraft
Forum Stadtpark
Termin 1. 11. – 10. 11. 2002

Wenn groessere Sinnzusammenhaenge fehlen, koennen Lebensentwuerfe ins Wanken geraten, und manche Leiderfahrung wird als existentielle Krise empfunden. Wer hingegen seinen Schmerz und seine Angst artikuliert, kann ein Ventil der Befreiung oeffnen. Denn wer zur Sprache findet, hat nicht aufgegeben.

betriebs-shredder fundstelleshredder now?! –>

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.