was sind feld::studien?

schon wieder ein neuer blog! – wir koennen es ja nicht lassen. blogs auf- und dann wieder abzubauen wie jahrmarktsattraktionen. 🙂

was sind oder sollen feld::studien sein.
wir lesen uns durch das feld – vorrangig im hinblick auf bourdieus feldbegriff. der uns seit einigen jahren nicht mehr losgelassen hat und den wir auf und in verschiedensten zusammenhaengen/kontexten anzuwenden gedenken. positionen und positionierungen im jeweiligen feld. deren wandel und “hahnenkaempfe”. deren struktur und genese.

die wesentlichen quellen speisen sich aus den texten von bourdieu “die feinen unterschiede” und “die regeln der kunst”. als verlaengerung der bourdieuschen theorie sollen vor allem soziologische ansaetze zum feld zum zuge kommen.

die bereiche. auf denen die feldtheoretischen ansaetze angewendet werden sollen. sind das literarische feld, das feld des weblogging (s. weblogs im blogroll rechts. die sich in ansaetzen damit bereits befassen) und das net.art feld.

dieser weblog wird traege. stockend und weniger aktualsiert werden. weil er einen diskurs auszuarbeiten versucht. der unserer arbeit schon laenger zugrunde liegt. aber uns immer zeit und energie fehlt. uns tiefer in die materie einzuarbeiten. wir hoffen jedoch. dass uns diesmal eine gewisse konstanz gelingt. 🙂

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.