dadasophin.de

stay naked – yoko!

… okey geht auch so. avantgarde heute ist. sich nackt auf die buehne zu stellen (also striptease machen!) und dann die teile der kleidung dem publikum wie einst die mauersteine zum wuehlfrass anbieten mit den worten:

Come and cut a piece of my clothing wherever you like — the size of less than a postcard — and send it to the one you love” (Yoko Ono to Go Naked for Peace in Paris)

yoko ono meinte zur wiederholung der aktion aus den 60ern: in den 60ern habe sie diese aktion noch mit der entsprechenden portion wut und verve durchgefuehrt. heute wuerde sie das ja nur noch aus einer umfangreichen liebe tun.

former avantgardists should rest in peelings! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.