postoskop :: das auge im nacken

image

das postoskop oder “das auge im nacken” fand platz in jahrmarktattraktionen um 1900: mit hilfe einer kleinen schachtel, in der ein kleines , senkrecht stehendes stueck spiegelglas angebracht war, konnte man beobachten, was sich hinter einem abspielt. ein lustiges bild musste das dann schon abgeben, wenn etliche der jahrmarktsbesucher mit so einer kleinen schachtel durch die welt gingen. 🙂

bild und erlaeuterung aus: sophus tromholt: hundert schnurrpfeifereien. reclam leipzig um 1900, s 57

fuer detailierte information zum photoskop waeren wir wie immer sehr dankbar. 🙂

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.