frei otto :: von seifenblasen und zelten

leider in ARTE versaeumt. die dokumentation laeuft aber nochmal im SWR am 02.06.05 um 23:15: frei otto – von seifenblasen und zelten.

Der Stuttgarter Architekt Frei Otto trat bereits in den 50ern, in der Zeit des “Betonbooms” und des baulichen “Brutalismus”, für leichte Bauweisen wie Segel- und Membranenkonstruktionen ein. Und schon damals, als Rohstoffe noch zur Genüge vorhanden waren, wetterte er gegen den verschwenderischen Umgang mit dem Material.

zu wort kommen darin aus die architekten “ingenhoven und partner“. die durchaus ziemlich coole gebaeude bauen (s. flashshow).

arbeiten von frei otto:
freiotto.com
frei otto – martin schuster (seminararbeit designgeschichte)

… vom verschwinden der architektur – christoph ingenhoven im gespraech (freitag, 23.03.05)

wer im glaushaus sitzt … (zeit, 24.02.05)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.