treptower park :: karpfenteich

image

motiv: alte postkarte

… das panorama heute und genauer standort
… 1888: “Aus dem Karpfenteich der staedtischen Anlagen in Treptow werden sechs junge Schwaene im Alter von elf Tagen von der Brutstaette gestohlen.” (quelle)
… 1923: Deutschen Meisterschaften im Eisschnellauf, eroeffnet 1899, freiluft- und natureisbahn, hoehe ueber dem meeresspiegel: 34 meter (quelle)
… aber: koepenick hat die karpfen im berliner stadtbezirkswappen – in treptow schnappt der baer nach den fischen 😉
… und wer kann uns mehr zur karpfen-jule berichten?
… der karpfenteich in berlin-steglitz im lilienthalpark
… der karpfenteich des schlosses charlottenburg
… karpfenteich und rosengarten sind klassische elemente eines englischen gartens
… was ist ein karpfen
… die zufuehrungsstrasse zum karpfenteich (im rechten winkel) muss naturgemaess dann karpfenteichstrasse heissen 🙂 – aber das erst ab 1905. davor hiess die strasse “sackfuehrerdamm”:

“Die Sackfuehrer waren Bedienstete des Magistrats und der Buergerschaft. Sie hatten die Aufgabe, fuer Brauer und Baecker das Getreide zur Muehle zu transportieren und Mehl und Malz von dort wieder abzuholen. Sie durften das Gras des Weges nutzen und mussten dafuer den Weg instandhalten. Ausserdem waren sie verpflichtet, bei entstehendem Feuer ihre Pferde bereitzuhalten, um Feuergeraete, Spritzen und Wasser zu fahren.” (sackfuehrerdamm in treptow)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.