terrorismus und franchising

Al-Kaida sollte man sich weniger als geschlossene Organisation, sondern als Franchising-Unternehmen vorstellen. In Istanbul waren es türkische Gruppen, in Madrid marokkanische.

die saat geht langsam auf” – walter posch – islamwissenschafter im interview (standard, 08.07.05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.