pflanzen: die wahren nomaden

ein interessanter artikel ueber die nomadische qualitaet der pflanzen: wandernde gewaechse. pflanzen verbeiten ihre samen mit hilfe ausgekluegelter techniken (wiener zeitung, 01.04.06)

Im Gegensatz zu Tieren sind Pflanzen in unserem Bewusstsein zutiefst als sesshaft verankert, verwurzelt, nicht zur Fortbewegung befähigt. Tatsächlich sind aber auch Pflanzen nomadisch, wenngleich sie sich nur mit Hilfe von Samen oder Ablegern fortbewegen können. “Diasporen”, die botanische Bezeichnung für Samen, bringt ihre mobilen Fähigkeiten gut zum Ausdruck.

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.