petersburger :: stapelung

image

“Wenn Sie mehrere Bilder miteinander kombinieren wollen – die so genannte Petersburger Haengung – , lohnt ein bisschen Vorarbeit: Legen Sie die Stuecke erst einmal auf den Boden und probieren Sie verschiedene Varianten. Um den Effekt an der Wand zu pruefen, schneidet man anschliessend Papierstuecke in den Formaten der Bilder aus und befestigt sie provisorisch an der Wand. Eine Galerie von Kunstwerken ueber dem Sofa beispielsweise sollte nicht seitwaerts hinausragen, sondern mit dem Moebel in einer Linie abschliessen.” (darauf sollten Sie achten, berliner morgenpost 06.07.2002)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.