lachen berliner wie wiener?

Der wesentliche Unterschied ist der, dass man hier das sagt, was man meint, und in Oesterreich oder in Wien der Humor sehr oft darin besteht, dass man genau das Gegenteil von dem sagt, was man meint. Dieser Bruch – den auch Harald Schmidt kultivierte, deshalb war er ja in Deutschland so aussergewoehnlich – ist gewoehnungsbeduerftig.

Lachen Berliner wie Wiener? – alfred dorfer im interview, berliner zeitung 25.02.04

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.