kubus kugeln

Man nehme: einen Tisch, ein Wasserglas, ein Mikrofon, Scheinwerferlicht und eine Vielzahl Dichter. Schare das Publikum im gegenueberliegenden Dunkel, mische kurze Moderationen zwischen die Lesungen – und warte ab. Denn was aus dem Arrangement entsteht, ist unterschiedlich, unberechenbar vor allem im Dunkel der Publikumswahrnehmung. Wie viel lyrischer Heterogenitaet haelt eine ausgewachsene Zuhoererin mitteleuropaeischen Zuschnitts stand?

Dichtung, verdichtet – Viertes Lyrik-Wochenende in Bern, nzz 01.12.03

wir moechten jetzt eigentlich sagen. es hat sich nicht viel geaendert. der schwarze kubus aehnelt ja dem kinoraum. nur in vortraegen ist es heller. auch schoen der schlussatz: “lyrische heterogenitaet” ist ja wohl grundvoraussetzung oder?

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.