judge the judge :: foetry.com

image

unglaublich und wahr: ein webseite und ein forum – foetry.com. das sich mit dem literarischen feld und ihren preisen auseinandersetzt. vor allem die bedingungen von preisvergaben, die kontakte von preisrichtern und autoren (bzw. ehemaligen besuchern der creative writing kursen eben dieser preisrichter) stehen im vordergrund. es geht darum. nicht nur das preisgeld (es muss wohl in amerika immer eine art “startgeld” fuer die teilnahme an einem preis entrichtet werden) wird aufgelistet. sondern es wird ganz konkret nach dem “sozialen kapital” der autoren/teilnehmer und preisrichter gefragt.

sehr interessant – vor allem im forum gibt es einen langen thread. in dem ueber diverse literaturzeitschriften (wir koennen einige mittlerweile auch schon verorten :-)) und deren rolle in preisvergaben und imagekontrolle debattiert wird.

wer uebernimmt das hierzulande?! 🙂 freiwillige gerne voran.

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.