ein lautes servus an die SUBTROPEN!

[>] die deutschsprachige klein-, kleinstverlags- und -zeitschriftenlage ist ja mehr als prekaer. in den letzten jahren ist so manches vom lese- und diskurstisch verschwunden. manchmal ging es schneller. als die ersten ausgaben des abos eintrafen. stellvertretend fuer all diese (ver-)lustrecken sagen wir heute servus an die:

ehemals “beute” feierte diese in den “subtropen” als beilage der “jungle world” ihr comeback. abgespeckt. aber nicht weniger diskursiv erstklassig haben wir diese beilage jeden monatsanfang sofort examiniert und verschlungen. leider wird uns nun aufgrund der schlechten finanziellen lage der “jungle world” auch dieser luxus versagt.

die vage hoffnung bleibt. dass irgendwann die subtropen sich in irgendeiner beilagensituation wiederfinden lassen. denn wir sind – und das betonen wir – durchaus gerne beilagenesser!

ein dreifaches servus in die subtropale zukunft! 🙂

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.