die lebensluege “neue mitte”

ein grosser wurf von diederichsen. aber das wird sich wohl mit diesen parteien nicht machen lassen:

Rot-Grün müsste dafür die Lebenslüge “Neue Mitte” aufgeben, und alle drei müssten linke Politik mit zeitgenössischen und internationalen Entwicklungen in Verbindung bringen, statt sich an Rekonstruktionsversuchen verschiedener historischer Stadien der Sozialdemokratie wund zu scheuern.

gespaltene zunge – diedrich diederichsen (TAZ, 20.09.05)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.