das tier und wir :: autoreninnen und ihr inneres tier

es gibt ja reihen oder serien. die wirken irgendwie aufgesetzt – so wirkt auf uns die lose serie “das tier und wir” in der NZZ:

Für unsere Serie «Das Tier und wir», die an dieser Stelle in loser Folge erscheint, haben wir Autorinnen und Autoren gebeten, ihr inneres Tier, «das Tier in mir», vorzustellen. Es durfte sich dabei um ein reales, ein mythisches, selbst erfundenes, literarisches oder gemaltes Tier handeln – wichtig war nur, dass der Text eine Geschichte erzählt, die uns an einer anders gearteten Wahrnehmung misst.

Das Tier und wir (NZZ, 08.01.05)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.