das damen conversations lexikon

Frauen, das steht für Herloßsohn fest, sind das andere Geschlecht. Die Wahrheit ist ihnen nicht zumutbar. Jedenfalls nicht die Wahrheit, die nichts ist als die Wahrheit. Männer haben herausgefunden wie die Welt ist. Sie beschreiben, was sie entdeckt haben anderen Männern, die ihnen erwidern. In dieser Öffentlichkeit entsteht und wächst Wissenschaft. Frauen haben da nichts verloren. Sie haben nicht teil an diesem Prozess. Das Lexikon ist auch nicht etwa dazu da, den Kreis derer, die sich über den Zustand der Welt austauschen, zu erweitern. Es ist ein Versuch, denen, die nicht in der Lage sind zu begreifen wie Männer begreifen, etwas zu vermitteln von dem, was Männer herausgefunden haben.

weibliche reize – lust und zweifel am fortschritt beim blaettern im Damen Conversations Lexikon (berliner zeitung, 08.03.05)

… das damen conversations lexikon in der digitalen bibliothek

als E-Book herunterladen

9 Gedanken zu „das damen conversations lexikon

  1. manchmal sollte man wohl ausschnitte mehr kommentieren. hier wird ueber das damen conversations lexikon aus dem 19. jahrhundert gesprochen. nicht ueber aktuelle verhaeltnisse. 🙂

  2. your are fond of filling weblogs? 😉 crescentsi – we have only a small amount of engery to “say somethin”. so this weblog is our only engergy station for this year. but thanks for the opportunity.

  3. c’est demain oui? Today is passing quick vite vite! et a kiss from a woman, I am denied! my life is tragic, but for the magic of the soft whimsy of beauty 😉 i get a little carried away – it is spring les printemps!!! !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.