dadasophin.de

das brecht-haus im dänischen svendborg

Brechts Gang ins Exil hatte einschneidende Folgen: Der grelle Scheinwerfer, den das Publikum auf seine Arbeiten geworfen hatte, erlosch allmählich. Brecht arrangierte sich, um im alten Sinne fortzufahren. Seiner Frau oblag es dabei, für die Wärme und Toleranz zu sorgen (hhb serner), damit Brecht an seinen festen Gewohnheiten und an seinem streng geregelten Arbeitstag festhalten konnte.

Die Welt geht hier stiller unter (nzz, 26.10.04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.