ausgesperrt vom eigenen blog :-)

precondition failed

das haben wir ja wieder unterschlagen. man kommt ja zu nichts. die grippe greift gerade ein wenig nach uns. daher laeuft alles eher schleppend. nicht nur. dass unser rechner letzte woche den geist aufgab. nein auch unser blog verabschiedete sich mit error 412 – precondition failed. der anruf bei 1und1 brachte nur den hinweis. aehm. da ist wohl ein ip-server ausgefallen.

wir nehmen an. dass es aber auch mit der spam haushilfe zu tun hat. wie jeder blog nutzen wir diverse spam plugins fuer wordpress. um den spammern herr zu werden. bad behaviour ist so eins. das uns wohl selbst aus dem eigenen blog ausgesperrt hat. 😉 spam schutz at its best. sozusagen. das haengt wohl damit zusammen. dass bad behaviour sehr rigide agiert und einem keine moeglichkeit mehr laesst, zumindest die geblockten spams anzusehen (ok, es gibt wohl auch einen reader dafuer).

wir sind nun auf spam karma umgestiegen – hoch gelobt in der blogger gemeinde. soweit sind wir bis dato von einer neuerlichen spam invasion verschont geblieben. sehr schoen werden etwa die ueblichen verdaechtigen texas holder sofort. ohne uns weiter damit zu belaestigen. unter spam subsummiert. kommentare werden auch weiterhin mit zusaetzlichem plugin “moderate pluginhilfreich und funktionstuechtig ist auch das plugin “blank comment detector”. das alle kommentare mit leerem kommentarfeld ausfiltert. in die kommentarbestaetigung geschleift.

das einzige heikle scheint wohl die trackback integration zu sein. die werden direkt mal vorsorglich unter spam eingemeindet und nicht als moderierbar deklariert. da muss man dann oefter mal per hand ran und die trackback gegenchecken. wenn man den status des trackbacks dann auf nicht-spam aendert. wird er auch gleich freigeschaltet. 😉

aber immerhin bis jetzt ist spam karma eine gute alternative. wir beobachten das weiter.

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.