dadasophin.de

2 Antworten auf “arte :: mit offenen karten”

  1. leider arg kurz, nicht wahr? es fällt ja immer wieder auf, das arte alles was andere sender fabrizieren auf viel, viel wunderbarere weise sendet.

  2. ja. das stimmt. aber lieber ein kuerzerer beitrag und der hat ansatz. :-) arte war in den anfaengen ja weitaus innovativer. das war wirklich tv. wie wir uns das dauerhaft gewuenscht haetten. aber dieser ansatz war wahrscheinlich kaum dauerhaft durchsetzbar. aber arte hat immer noch gute. auch visuelle einfaelle. themen zu featuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.