arbeitsgruppe :: kapitalismuskritik

nach dem arbeitspaper die arbeitsgruppe. sehr schoen. immer schoen methodisch vorgehen. ein wenig praeziser sollte das paper aber dann schon werden. um einen
wirklichen nutzen von der arbeitsgruppe zu haben:

SPD plant Arbeitsgruppe zu Kapitalismuskritik

(handelsblatt, 23.04.05)

sehr schoen passend dazu die schlagzeile aus dem spiegel:

Globalisierungs- Kritiker feiern Kindergeburtstag

peinlicher gehts immer. nicht wahr. schliesslich ist der traditionelle kindergeburtstag ein paradigmatisches einueben kritischen denkens – es soll ja aus der zusammensetzung der geburtstagsteilnehmer schnell klar werden. wie die auswahl stattgefunden hat. wer von den nachbarskinder heuer dabei sein darf und wer nicht. kinderpolitik eben! 😉

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.