allee der kosmonauten :: ausstellung

Für die Hauptstraße des Bezirks war schnell ein klangvoller Name gefunden: Allee der Kosmonauten. Der Name drückte all das aus, was man den Menschen hier auch architektonisch versprach: Fortschritt und Zukunft, Utopie und Weite. Das Kino, das gleich hinter dem S-Bahnhof Springpfuhl gebaut wurde, hat man dann “Sojus” genannt, mit einem roten Stern auf dem j, eine sozialistische Traumfabrik.

“das neue mache ich mit” (TAZ, 13.01.05)

… das pressematerial (pdf)
… seite der ausstellung

… Heimeliges Mahrzahn: Besuch im ehemaligen Vorzeigewohnviertel (tour de ost)
… wie die nachbarn so leben (berliner morgenpost, 20.01.05)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.