akademische ghostwriter

na die hochschule muss ja viel freie zeit abwerfen. wenn hochschulassistenten als ghostwriter fungieren koennen. 😉

Wissenschaftliche Arbeiten werden in der Regel von Hochschulassistenten geschrieben. Diese spezifische Auswahl sichert die Qualität unserer Leistungen und ist unser komparativer Konkurrenzvorteil gegenüber üblichen Ghostwritern.

akademische ghostwriter

auch sehr schoen. die liste der risiken. wenn man sich nicht mit akademischen ghostwritern ins eins setzt! 🙂 und nicht zu vergessen. die umfangreichen werbeanzeigen.

3 Gedanken zu „akademische ghostwriter

  1. Aus meinen Erfahrungen ist es als wissenschaftlicher Mitarbeiter / Assistent eines ordentlichen, universitÀren Lehrstuhles nahezu unmöglich, nebenbei auch noch akademische Arbeiten zu schreiben. Falls dies wirklich die Praxis widerspiegeln sollte, muss man sich dann auch die Frage nach der erwarteten QualitÀt stellen.

    Seriöse Angebote haben fĂŒr mich einen anderen “Schriftzug”. Die Werbung mit Hochschulassistenten ist fĂŒr mich ein Werbetrick. Wer tatsĂ€chlich die Arbeiten schreibt bzw. besser gesagt, einfach irgendwo abkopiert lĂ€sst sich wohl kaum ermitteln.

    Viele GrĂŒĂŸe an alle sog. akademischen Ghostwriter !

  2. Offenbar gibt es ja sehr viele sog. Akademische Ghostwriter. Wenn man den Begriff bei google eingibt, findet sich neben dr-franke.de z.B. acadwrite.de, doktor-richter.de, akademische-texte.de, …Fragt sich nur, woran man die Professionellen erkennt. Wenn bei manchen Anbietern bereits ab 26/Euro pro Seite eine Arbeit erstellt wird, werden da wohl eher Studenten als Akademiker verkauft oder die Arbeiten werden per copy/paste erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.