japanisches fernsehen laboriert am geschmacklichen zahnhals

japans unterhaltungsfernsehen ist eben immer einen zahnhals voraus:

In solchen Shows werden Frauen herumgeworfen, bis die Kamera dem Publikum einen Blick unter den Rock erlaubt; Maenner lassen die Hosen herunter. Und der unbestrittene Star dieser Unterhaltungssparte, Beat Takeshi, schnallt sich schon mal ein Phallus-Symbol vor den Hosenlatz. Angeschlagene Geschaeftsleute werden nachts auf dem Bahnhof abgepasst und mit seltsamen Spielfragen konfrontiert. Die Japaner scheinen es lustig zu finden Ð das suggerieren jedenfalls die Einschaltquoten. Nur die Reality-Show Nippons Toechter saufen um die Wette musste abgesetzt werden, nachdem die Damen mit Alkoholvergiftungen ins Hospital gebracht wurden.

Japan: Phallisch – henrik bork, sueddeutsche 15.01.04

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.