Die Ferienbande und der mehrfache Boden der Parodie

Die Ferienbande – eine Parodie auf Jugendhörspielserien wie Die drei ???.

Eine Parodie arbeitet ja meisthin mit vielen doppelten Böden, die Jugendhörspielserie „Die Ferienbande“ gleich mit unzähligen. Aus einer Radio-Comedy-Serie des Comedy-Duos Kai+Sven (Eine Tasse Tee?) entstanden, sind bis dato zwei Folgen der Ferienbande auf CD und auch online als MP3 Download (z.b. auf soforthoeren.de) zu erwerben.

Die erste Folge Die Ferienbande und die entsetzlichen Ferien startet gleich mit der Metaebene Sprecher, der eigentlich ein ganz anderes Jugendhörspiel sprechen soll, sich aber für die Ferienbande berufen fühlt. Der Erzähler greift immer wieder ins Geschehen ein und die Protagonistinnen sind bis an eine durchaus schmerzliche Grenze Parodien von Figuren anderer Jugendhörspielserien.


Die zweite Folge Die Ferienbande und das voll geheime Phantom glänzt mit einer Zentrale, einer abgehalfterten Telefonzelle (Telefonzellen spielen stets eine wichtige Rolle, u.a. auch bei Harry Potter oder Fassbinder. Bei Harry Potter ist durch eine Telefonzelle die „Zentrale“ des Zaubereiministerium zu erreichen). Die Ferienbande gelangt immer erst nach einiger Zeit in ihre Zentrale, weil diese durch Bonsai Bäume (!) versteckt und verdeckt wird. Im Detail ist die Parodie wirklich mitunter perfekt gestrickt.

Überhaupt ist an Harry Potter in der zweiten Folge nicht vorbeizukommen. Wunderbar wird Verrätselung und (Un-)Zauberwesen ironisch eingearbeitet.

In Arbeit ist eine weitere Folge: Die Ferienbande und die unerträglichen Schmuggler (Trailer, mp3).

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.