Der Starschnitt für den Gegenwartsleser!

Der Star- oder sollte ich sagen Goldschnitt für den Gegenwartsleser liegt doch tatsächlich bei.

Man kann das auch schön auffalten und auf die Wand über dem Kalendersims pinnen. Man kann es aber auch gleich Hinterglas über das Nostalgieradio montieren, auf Glas lassen sich auch die etwaigen Herzchen gut wieder entfernen, die man in der ersten bunten Gefühlsduselei mit Lippenstift ungelenk aufgemalt hat, auf den Lieblingsstar natürlich. Man kann es auch schön wie zu Schulzeiten mit einer Haltefolie ummanteln und dann versuchen, einen alten Bildband – gut ein Sondermaß muss der schon haben – damit aufzumöbeln.

Yo – endlich kehrt das Bravo-Poster mit Goldschattierung in die Gegenwartslyrik ein. Und als ob wir nicht alle darauf gewartet haben, stellen wir das gleich bei Ebay ein und warten auf die Preisvorschläge. Nur zu Leser! Nur zu Leserin! Deck Dich ein für den Winter ohne BELLA triste Goldschnittchen!

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.