reformation :: der bauernkrieg

unterdessen warfen die fuersten die erhebung gewaltsam nieder. innerhalb weniger wochen (mai/juni 1525) brach der widerstand zusammen; die sieger vollzogen ein grausames strafgericht. waehrend das landesfuerstentum gestaerkt aus den kaempfen hervorging, waren die bauern fuer jahrhunderte kein politischer faktor mehr.

quelle: schlaglichter der deutschen geschichte. kapitel „reformation und glaubenskriege“ (bpb, s 100)

… historischer abriss zum bauernkrieg (1524/26)
… die koerpermassaker im deutschen bauernkrieg von 1525 – florian welle
… wider die raeuberischen und mörderischen rotten der bauern – luther (1525)
… verschiedene texte von thomas muenzer
der deutsche bauernkrieg – friedrich engels (1850)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.