perlen schaufeln :: sammler surren

[>] wir ueben schon mal kraeftig fuer die see :: das krabben jojo – nichts fuer leichtfuessler. 🙂 (via sublimate

[>] ja – das finden wir mal wirklich passend. einen blog fuer den spam aus nigeria bzw. spam. der sich als nigerianisch ausgibt: „There are those who would criticize Nigerian spam, but they are wrong, dim naysayers who wouldn’t know a good thing or high art if it slapped them ion the butt. Nigerian spam, ultimately, is the essential art form of the early 21st century, and it is a work of both beauty and practicality. […] So enjoy! My favorite Nigerian spam!

[>] brad zellar weist uns auf eine ganz einfache methode hin. experimentelle literatur quasi aus dem buchdeckel zu praktizieren: man nehme ein buch mit einem moeglichst weitlaeufigen sachindex. extrahiere den index nach beispiel “ potatoes, 14; three-steak meal, 187;“ und reihe den index in dieser form streng aneinander. that’s it – simple and pure. let’s call it extracting art! (via the excitement machine)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.