in sachen medienkonzentration

der kult weblog des kuriers sieht sich offenbar seine referlisten an und hat wahrgenommen, dass man einem weblog eines „medien-konglomerats“ wie der mediaprint (der kurier gehoert ja neben der krone zur mediaprint und haben zusammen eine reichweite von fast 60% in oesterreich – daten: media-analyse.at, 1. halbjahr 2003) durchaus ablehnend gegenueber stehen kann.

dass weblogs sich „dem grossen bruder“ (kult weblog) (eine wie immer nette herrschaftsfreie formulierung, nicht wahr!) gegenueber abgrenzen, liegt nicht nur im inhaltlichen anspruch von weblogs. das sollte eigentlich anspruch von jeder staatsbuergerin sein. sich um moeglichst kritische berichterstattung zu sorgen und taeglich den blick an und auf „machtstrukturen“ zu schaerfen.

fragestellungen, ob machtapparate oder maschinen cool oder gut/boese sind, sind fuer uns nachgereiht bzw. haben keinerlei relevanz. das ist argumentativer kindergarten.

einige links zur oesterreichischen/europaeischen presse/medienkonzentration:
… medienkonzentration in oesterreichs printmedien
Zeitungen werden heute wie Hendelfarmen gefuehrt (standard)
„Ich wuenschte, es gaebe keine Pressefoerderung“ – Oscar Bronner im interview (standard)
„Bermudadreieck Krone, News und ORF beherrscht die Meinung“ (presse)
Wider die Kolonialherren und Profiteure – elfriede jelinek (in der „presse“ kommentiert)
… Medien in der Informationsgesellschaft – Status Quo und Perspektiven in Oesterreich (pdf)
… Medienrealitaet und Perpektiven freier Medien anhand des Beispiels des Kriegs gegen Jugoslawien
Pressekonzentration. Die Situation in Oesterreich, ihre Auswirkungen und Systeme der Einschraenkung – Rudi Ivancsits (pdf)

Extra-Seiten von verdi-verlage.de zur Pressekonzentration
Pressesubventionen und Pressekonzentration – Claus Diekel (Diss. 1999, pdf)
Publizistische Konzentration – Meier Oliver (pdf)
… Verflechtung der Medien in Deutschland – Horst Roeper (pdf)
Die gesellschaftlichen Folgen der Medienkonzentration – Josef Trappel u.a. (pdf)
Das Panopticon. Ein System der Machterhaltung in modernen Informationsgesellschaften – Rudi Ivancsits (pdf)

und schliesslich aus aktuellem anlass: gruessen wir das rote salzburg!

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.