BITTE GEHEN SIE NACH HINTEN DURCH!

– endlich space-wear fuer den hund! (boing boing sieht darin ja nur den weg in die bestaendige kopfbedeckung des hundes – wir haben erkannt. es ist fullflaeche!) – danke dieser innovativen galerie 🙂 (via boing boing)

– wer denkt. die automobilbranche oder die computerpampa wuerde heute noch zu futuristischen innovationen reizen. der kennt den wahren mittelpunkt dieser sehnsuchtshuegel nicht: Imagining a Better Kitchen – war 1803 der apfel puerreelierer DAS high end geraet . finden wir philipp starks ufo juicer erst im jahre 1990 vor! und wer wollte sein schlagzeug nicht auch als kuechenmachine in angriff nehmen? (via boing boing)

– hiermit sind wir dann doch sehr unzufrieden! frisieren sie gefaelligst ihren generator auf! So nicht! „random Next 00030653“ – das ist der output des poem generators. der – lt. boing boing – unseren weblog in eine poetische maschine verwandelt. naja. etwas meschanisch oder? (via boing boing)

– wenn man sich mal ein wenig auf den via blogger empfohlenen seiten aufhaelt :: faellt meisthin 1es ins linkauge :: vieles wie manches im kulturellen kapital faellt unter fast 404 – so ist das auch mit der von metafilter verlinkten artiststamp galerie seite. die zwar viele namen auflistet und dahinter dann eher den karteirahmen verbirgt als bildmaterial. das fuer uns groesste problem ist jedoch. dass wesentliche stamper der mail art schlicht fehlen… (via metafilter)

– wir sagen jetzt auf keinen fall: the flava of flexin‘ 😉 denn dass wuerde uns an jeden kragen bringen – aber wir empfehlen dies mal wirklich nachzuschlagen im „jargon der jugendlichkeit“ oder wies flazzig heisst: teen sleeng. (via metafilter)

– seit wir das 19. jahrhundert hinter uns haben. glauben wir ja auch. dass alles in boersenbahnen denkbar ist. nestdug. pastdaq etc. nun duerfen wir das aufmerksamkeits kapital. das medienstars zu gute kommt. auch noch als spielchen verwirtualisieren: die bbc mimt den boersenkrach auf celebrity basis – celebdaq. mit 10.000 virtuellen schetons gehts los && die boerse hat endlich das spiegelstadium erreicht :: ach alice cloning reality is only fasten canonizing.

– eine wenig erinnert das an das tauziehen mit fruehen telefonambitionen: field notes probt das pionierhaft auf bloggerbasis -> das dual posting <- // und das funktioniert so: hier ein blogeintrag auf nem weblog && da ein blogeintrag auf nem anderen weblog && beide eintraege beziehen sich auf eine gemeinsame vorlage (nee, nischt fuer spannerminen!). DUAL POSTING – muss man sich merken fuers bloggerlexikon – harte konkurrenz zum kollektiv blogging. hiess das nicht im konvergenzjargon :: trackback?

– wir ziehen uns jetzt beleidigt ins alltagssteckkissen zurueck: wieder eine jobchance weniger – wir machten den secret service test und sind underscored… (via presurfer)

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.