bella block :: das kofferpacken

sicherlich in dem gestrigen fall „die frau des teppichlegers“ von bella block gings um zivilcourage – also sie wissen schon. jemand bittet sie auf der strasse. sie sitzen mit ihrem mann vor einem kaffee. eindeutig um hilfe. sie stehen dann aber auf. weil ihr mann meint. es wuerde doch schon eher kalt sein. so beim draussensitzen vor einem kaffee. sicherlich darum ging es auch.

aber: vor allem ging es um das kofferpacken von frauen. sehr schoen wieder hannelore hoger in ihrem plaedoyer fuer das aufbrechen (aus festen strukturen – oder schlicht einfach so. weils schoen und spannend ist). einfach den koffer packen. den haustuerschluessel in den briefkasten und losgehen…

am ende des films macht die frau des teppichlegers eben genau das.

btw: eine szene hat uns an eine sequenz aus alexander kluges film … (meine guete. wir muessen mal wieder unsere videothek scannen. wie hiesse der film nochmal) errinnert. wo man ne ganze weile eine haeuserfront sehen kann. in der leben ablaeuft.

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.