bachmann preis :: der text darf nicht veroeffentlicht werden!

das faengt ja schon gut an:

Laut Statuten darf ein Text vor der Lesung nicht veröffentlicht worden sein, auch nicht in einer bearbeiteten Form. Da die Autorin an ihren Arbeiten ständig Veränderungen und Überarbeitungen vornimmt, Text-Teile und Fragmente publiziert, sei ihr dieser Fehler passiert, verlautete am Abend.

ueberraschender rueckug von teilnehmerin beim bachmann-wettbewerb (standard, 23.06.05)

btw: interessant dabei waere – sozusagen etwas pikant -. ob das wirklich nur ihre form zu arbeiten ist. oder ob sie es einfach mal versucht hat. 😉 bzw. ist bei der heutigen verschickungsdichte von texten an zeitschriften schnell der ueberblick zu verlieren. 😉

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.