auslaenderinnenwahlrecht :: wann!

wie schoen. wieder mal das auslaenderwahlrecht. wann wird es in europa endlich ueberall moeglich sein. auslaenderinnen das wahlrecht (nach einer gewissen zeit, sagen wir mal 3-5 jahre) zuzugestehen. wir sind nun schon 10 jahre in deutschland und duerfen gerade mal im bezirk waehlen. das waere mal ein wirklicher europagedanke!!

oesterreich ist ja in diesen dingen immer schon ein ruecklaeufer gewesen. und zur aktuellen auslaenderpolitik ist ohnehin nichts mehr zu sagen:

Den beiden FP-Vertretern ist vor allem die grosse Zahl an tuerkischen Zuwanderern in Wien (derzeit rund 80.000) ein Dorn im Auge: „Zwei Mal haben die Tuerken schon Wien belagert und jetzt haben sie wieder den Fuss in der Tuer“, sagte Bleckmann, die auch einen Konnex zum Terrorismus sieht. Die Zahl der Moslems in Oesterreich habe sich seit 1991 versechsfacht. „Laut Sicherheitsbericht koennte Oesterreich zu einer Operationsbasis des islamischen Terrors werden. „Wer sein Land liebt, der schuetzt es vor solchen Gefahren.“

FP: „Bedenkliche Entwicklung“ – Die Freiheitlichen wollen nicht, dass „afrikanische Drogendealer an die Wahlurnen gehen koennen“, die presse 17.02.04

als E-Book herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.